HillClimb RECHBERG 2019

Gruppe N bis 2000ccm

Platz Zwei für Markus Raith im schwarz-grünen Honda Civic Type R mit einer herausragende Vorstellung. Dabei konnte er sich im 2. Rennlauf steigern und eine äußerst starke Zeit beim Rechbergrennen realisieren. Somit stand für ihn ein toller Erfolg beim Heimrennen zu Buche.

Gruppe A bis 2000ccm

nach dem 3. Trainingslauf musste Lokalmatador Helmut Harrer seinen weiß-grünen Lederer Honda Civic Type R mit einem kapitalen Getriebeschaden abstellen und den Renntag als Zuseher verfolgen. Nach einer großartigen Vorstellung im Training war das vorzeitige Aus beim Heimrennen für ihn und das KDW Team umso bitterer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.