Bergrennen St. Agatha 2022

Helmut „Heli“ Harrer Honda Civic Type R PF Klasse 5:

Helmut Harrer konnte sich mit einer herausragenden Performance den Sieg in dieser
äußerst stark besetzten Klasse sichern. Mit seinem Honda Civic Type R konnte er mit beeindruckenden Zeiten überzeugen und sich ausgezeichnet in Szene setzen. Vor allem im 2.Rennlauf konnte er sich nochmals steigern und eine famose Bestzeit von 1:26,831 mit dem weiß-grünen Boliden realisieren. Auf dem zweiten Platz folgte mit 1,7sec. Rückstand Chris-Andre Mayer, der mit seinem Honda Civic Type R ebenfalls zu überzeugen vermochte. Auch er konnte mit exzellenten Zeiten in St. Agatha überzeugen und im 2. Rennlauf ebenfalls noch entscheidend zulegen, womit man sich ein weiteres Topergebnis in dieser Saison sichern konnte. 

Das Podium komplettierte der Deutsche Nils Abb mit seinem wunderschön vorbereiteten VW Schneider Polo 2 8V

,der eine beeindruckende Leistung in dieser Klasse ablieferte. Zudem konnte er mit dem gelb-blauen Boliden auch im Zuge des KW Berg Cups überzeugen und in der E1 1,4l Klasse mit dem zweiten Platz überzeugen. Vierter wurde in dieser Klasse der junge Oberösterreicher Daniel Schuster,der bei seinem Heimrennen eine famose Performance ablieferte. Dabei konnte er sich mit seinem türkis-schwarzen VW Schneider Polo 8V hervorragend in Szene setzen und mit grandiosen Zeiten überzeugen. Der Lohn war schlussendlich der dritte Platz im KW Berg Cup in der E1 1,4l Klasse, womit
das wohl beste Resultat für ihn zu Buche stand. Die Top5 komplettierte mit gerade einmal 1,1sec.
Rückstand der Kärntner Stephan Ogris, der mit seinem Alfa Romeo 147 JTD Cup ein weiteres starkes
Rennen absolvierte. Mit dem rot-weißen Boliden vermochte er sich ausgezeichnet in Szene zu setzen, was schlussendlich mit dem Sieg im österr. Bergpokal der PF Klasse 5 belohnt wurde.

Herzlichen Dank an Chris Payerhofer für die FOTOS

 

 

Durch klicken auf das Foto kommt ihr zum Video!!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.